Mehrfamilien­häuser mit
232 Miet­wohnungen

Am Mahl­busen 46-70 in Bernau entstand eine Anlage aus vier Mehr­familien­häusern mit 232 Miet­wohnungen mit ca. 17.500 m² Wohn­fläche, teil­weise barriere­frei und senioren­gerecht. Zusätzlich sind 240 PKW-Stellplätze zum Teil in der Tief­garage geplant, sowie Kinder­spiel­plätze.


Kategorie
Wohnen
Ort
Bernau bei Berlin
Bauzeit
2019-2022
Bauherr
Team Haus Baugesellschaft mbH
Architekten
Maria Terhalle
BGF
ca. 25.424 m²
Leistungen
Leistungsphase 8
Bauüberwachung

Durch die modulare Bau­weise des Gebäudes konnte ein Montage­zyklus von 14 Kalender­tagen je Geschoss (inkl. Decken­verlegung) realisiert werden.

Die tragenden und nicht tragenden Wände des Gebäudes wurden als Beton­fertig­teile mit Leer­verrohr­ung erstellt. Die Decken wurden als DX-Hohl­kammer­decken (Fertig­teil­decken ohne Auf­beton) mit Fugen­verguss her­gestellt.

Durch die Ver­legung der Decken ohne Stützen- und Joch­stellung war eine ge­schoss­weise Liefer­ung und Ein­lagerung des Trocken­bau­material und der Fenster in jeweiliger Etage vor Decken­verschluss möglich, was einen deutlich geringeren Transport­aufwand darstellt.

Hallo!

Sie haben ein Projektvorhaben oder eine allgemeine Frage? Dann sprechen Sie mit uns.

Ralf Gölling
Dipl.-Ing. (FH)
Geschäftsführung